Verfahrensmechaniker (m/w/d) für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Ausbildungsstart: 1. September 2021

 

Technik hat Jungs schon immer begeistert. War es früher eher der Traum Lokomotivführer zu werden, so ist die Auswahl heute größer: in der Luft- und Raumfahrtindustrie, in der Fahrzeugtechnik, für Hygiene und Umweltschutz, und für die Dinge des Alltags wie Fernbedienungen, Motorradsitze oder Einkaufstüten. Inzwischen begeistern sich auch immer mehr Mädchen für technische Berufe. Genau das ist das Spektrum, das der/die Verfahrensmechaniker/- in für Kunststoff und Kautschuktechnik bedient.

Ein spannender Job, mit Weiterbildungsmöglichkeiten zum Industriemeister, Techniker oder sogar zum Ingenieur / Bachelor und Master. Hergestellt werden Folien, Platten und Gehäuse. Verfahrensmechaniker berechnen die Menge an Kunststoffgranulat und Hilfsstoffen und legen fest, bei welcher Temperatur der Rohstoff geschmolzen werden soll. Die Azubis kontrollieren die vorgegeben Parameter wie Dicke, Breite und Schlauchdurchmesser am PC, führen Qualitätskontrollen durch und überwachen die Produktion.

Ausbildung

  • Ausbildungsdauer: 36 Monate
  • Arbeitszeit: 6:00 - 15:00 Uhr
  • Berufsschule: Blockunterricht Rehau (Oberfranken)
  • Ausbildungsvergütung: tariflich geregelt, Stand März 2019
    • 1. Lehrjahr: 944,- Euro
    • 2. Lehrjahr: 987,- Euro
    • 3. Lehrjahr: 1.030,- Euro
  • 14 Monatslöhne/-gehälter
  • Urlaubsanspruch: 30 Tage pro Jahr

Voraussetzungen

Mindestens Qualifizierender Hauptschul-/Mittelschulabschluss

Bewirb dich jetzt und komm ins Loparex-Team!

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung